Einsätze 2020

Durch eine Privatperson wurden wir aufgrund einer Allergischen Reaktion durch einen Insektenstich gerufen. Ein Zierde Baumstumpf indem sich Wespen eingenistet hatten wurde von unseren Kameraden umgesiedelt. Mittels Spezialanzug konnte dieser in dem angrenzenden Wald ausgesetzt werden.

In den Abendstunden wurde unsere Wehr telefonisch zu einem Baum über Straße in Oberwaldbauern gerufen. Mittels stiller Alarmierung wurden 5 Mann zur Einsatzstelle nach Oberwaldbauern nähe Fam. Storer abberufen.

Aufgrund einer Allergischen Reaktion durch Insektenstich rückten Kameraden mit Spezialausrüstung zu einer Lage in Friedberg und Ehrenschachen aus. In beiden Fällen mussten die Nester in einer Hausfassade mittels Spezialpulver beseitigt werden.

In den späten Nachmittagsstunden wurden wir mittels Sirenenalarm zu einem Flugunfall eines Segelflieger gerufen. Mit 2 Fahrzeugen und 6 Mann wurde unmittelbar zur Einsatzstelle abgerückt. Da es sich um einen Flugunfall handelt wurde zeitgleich die FF Friedberg mit alarmiert.

Um 01:00 Uhr früh wurde unsere Wehr mittels Sirenenalarm zu einer Fahrzeugbergung auf die Zufahrtstraße B54 Schönbeckkurve alarmiert. Mit 22 Mann und 3 Fahrzeugen wurde zum Einsatzort abgerückt. An der Einsatzstelle fanden wir ein versperrtes KFZ ohne Fahrzeuglenker vor. Nach Absprache mit der Polizei wurde das Fahrzeug an der Unfallstelle belassen...