Wirtschaftsgebäudebrand vlg. Müllner

27.04.2019

Wirtschaftsgebäudebrand mit vermisster Person, hieß es am Samstag Abend für die Gruppe 3 und 4 unserer Wehr. Am Übungsobjekt eingetroffen war die Gruppe des KLFA  für die Rettung der vermissten Person in einem nicht direkt vom Brand bzw. Rauch betroffenen Geräteschuppen zuständig. Die Besatzung des BLFA errichtete zeitgleich die Zubringleitung vom Dorfbach und stellte 2 Angriffsleitungen zum Wirtschaftsgebäude her. 

Als Übungsbeoabachter fungierten die Planer der Gruppe 1 und 2 HLM Putz Christoph und LM Peinthor Franz jun. Ziel der Übung war zu kontrollieren ob der Dorfbach aufgrund der Trockenheit genügend Wasser liefert, sowie das richtige Vorgehen über Schiebeleiter.