Österreichische Feuerwehr Radmeisterschaft

19.08.2017

Anlässlich der Radmeisterschaften der österreichischen Feuerwehren konnte unser heißestes Eisen und sportlichster Radfahrer unserer Feuerwehr BM Höller Marco auf den 3. Platz in seiner Altersklasse radeln.

Einige Fans unserer Wehr unterstützten Ihn natürlich entlang der Strecke mit Anfeuerungsrufen, trotz schlechtem Wetters konnte er vom Start im Rüsthaus Friedberg entlang der B54 nach Rohrbach mit einer Zeit von 37 min. wieder zurück im Rüsthaus Friedberg ins Ziel einfahren.

Herzliche Gratulation für die hervoragende Leistung unseres Marco!

Ebenso wurde unsere Feuerwehr mit 3 Mitgliedern zur Streckensicherung eingeteilt.