Übung: Holzarbeiter eingeklemmt

22.02.2019

Zu einem unter Baumstämmen eingeklemmten Holzarbeiter wurde unsere Gruppe 2 zur planmäßigen Übung gerufen. Das Szenario wurde hervorragend vom Gruppenkommandanten der Gruppe 1 HLM Putz Christoph vorbereitet. 

Aufgabe war die verschüttete Person mit einfachen Hilfsmittel aus dem Umfeld und in dem Fahrzeug mitgeführten Materialien zu befreien und erst versorgen.

Durch einen Zurrgurt wurden die Stämme gesichert um die Person nicht weiter zu gefährden. Mittels Hebelwirkung wurde die Baumstämme angehoben und die Person konnte erfolgreich gerettet werden.

Eingesetzt:

KLF A und BLF A Ehrenschachen mit 9 Mann