T03 Verkehrsunfall Köberlweg

31.10.2017

Am späten Nachmittag wurde unsere Feuerwehr über Telefon zu einer Fahrzeugbergung Richtung Oberwaldbauern bei Köberlweg gerufen. Beim eintreffen an der Einsatzstelle musste festgestellt werden, dass das Fahrzeug nicht nur mit Seilwinde aus dem tiefen Graben befreit werden kann.

Der angrenzende Landwirt war bereits mit seinem Kranwagen vor Ort, und bot uns seine Hilfe an. Das Fahrzeug wurde mittels Kranwagen gegen umkippen gesichert und mit unserem BLF A mittels Seilwinde aus dem Graben befreit.

Eingesetzt:

BLF A Ehrenschachen mit Seilwinde und 5 Mann