T011 Menschenrettung aus Hackgutlager

13.04.2018

Menschenrettung aus Hackgutlager lautete ebenfalls die Übungsannahme, aber diesmal für die Gruppe 1. Hackgutlager werden in verschiedensten Formen und Lagerorten vorgefunden. Für die Gruppe 4 galt es eine Person aus der Tiefe zu retten, für die Gruppe1 wurde die Aufgabe aus der Höhe gefordert. 

Nach einer kurzen Einschulung an der  Korbtrage mit Abseilgehänge,  (der neuen Errungenschaft unserer Wehr), wurde zum Übungsobjekt abgerückt. 

Nach der Erkundung des Gruppenkommandanten wurden 2 verletzte Personen aus einem 8m hohen Hackgutlager mittels Korbtrage über Leiter gerettet. Weiters wurden alle Kameraden/innen an der  Schiebeleiter geschult und das vorhandene Wissen aufgefrischt.

Wir bedanken uns bei Familie Putz für die zur Verfügungstellung des Übungsobjektes und der hervorragenden Verpflegung im Anschluss der Übung.