Gruppenübung 2. Gruppe

25.08.2017

Garagenbrand Ehrenschachen ... so lautete die Übungsannahme für die 2 Gruppe. Nach einer kurzen Einführung der Fahrzeuge und Gerätschaften wurde zum Übungsobjekt abgerückt. Als besondere Erschwerniß musste aufgrund eines defekten Hydranten die Löschwasserversorgung vom Dorfbach hergestellt werden.

Die Wasserversorgung gestaltete sich als schwierig, da sich der Fehlerteufel trotz ordentlicher Wartung in unsere Gerätschaften einschlich. Alle Fehler wurden durch neues Material ersetzt  und das Übungziel trotz der eingebrocher Nacht erreicht. 30.000 Liter Wasser wurden vom Dorfbach entnommen und in eine aufgelassene Güllegrube gepumpt.

Die Übungsleitung unter HBI Peinthor Christoph und HLM Putz Christoph konnten sich von der Löschwasserversorgung im unteren Bereich der Point Gasse ein positives Bild machen. Auch unsere kleinen Zuschauer zeigten ihr Interesse.

Eingesetzt:

KLFA Ehrenschachen, BLFA Ehrenschachen, MTF Ehrenschachen mit insgesamt 12 Mann

260m Schlauchleitung, 4 Schlauchbrücken, 2 Lichtmasten