Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

07.01.2017

Kommandant Peinthor Eduard 1992-2017
Kommandant Peinthor Eduard 1992-2017

Anlässlich der Jahreshauptversammlung trat ABI Eduard Peinthor nach 25 Jahren nicht mehr zur Wiederwahl an....weiterlesen

Unser Edi konnte bei seiner letzten Jahreshauptversammlung als Kommandant zahlreiche Ehrengäste vom Bereichsfeuerwehrverband und der Stadtgemeinde Friedberg begrüßen. Nach der Eröffnungen und der Gedenkminute der verstorbenen Kameraden konnten anschließend erstmalig 6 Feuerwehrfrauen zum Feuerwehrmann angelobt werden. 

v.l.n.r. ABI Peinthor Eduard, FM Julia Peinthor, FM Prenner Selina, FM Peinthor Tina, FM Obermann Angelina, FM Nierer Jeitler Elisabeth, FM Buchegger Michaela
v.l.n.r. ABI Peinthor Eduard, FM Julia Peinthor, FM Prenner Selina, FM Peinthor Tina, FM Obermann Angelina, FM Nierer Jeitler Elisabeth, FM Buchegger Michaela
BR Thomas Gruber, ABI Peinthor Eduard, LM d. F. Hoftstätter Eva, Bgm. Zingl Wolfgang
BR Thomas Gruber, ABI Peinthor Eduard, LM d. F. Hoftstätter Eva, Bgm. Zingl Wolfgang

ABI Eduard Peinthor wurde für 40 jährige Mitgliedschaft und LM d. F Eva Hofstätter wurde mit dem Verdienstzeichen 3 Stufe des Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet

OFM Peinthor Michael, OFM Höller Manuel
OFM Peinthor Michael, OFM Höller Manuel

 FM Höller Manuel und FM Peinthor Michael wurden zum OFM (Oberfeuerwehrmann) befördert. 

Zum Schluss seiner Sitzung schilderte Kommandant Edi Peinthor seine Highlights der letzten 25 Jahre. Im Anschluss wurde Edi Peinthor und seine Frau Melitta im Namen der FF Ehrenschachen würdevoll und aufrichtig für ihr Engagement und Ihren Einsatz der letzten 25 Jahre in einer musikalischen Foto -  Präsentation gedankt.

ABI Edi Peinthor wurde 1959 geboren, trat 1976 in die FF Ehrenschachen ein, und wurde 1992 nach einer schwierigen Wahl zum Kommandanten gewählt. Unter seiner Führung konnte 1994-1998 das jeztige Rüsthaus, 3 Fahrzeuge (KLFA -Kleinlöschfahrzeug Allrad, MTF - Mannschaftstransportfahrzeug, BLFA - Berglandlöschfahrzeug mit Absetzcontainer) in den Dienst gestellt und unzählige Ausrüstung angeschafft werden.

Als Höhepunkt seiner Laufbahn konnte er gemeinsam mit 4 weiteren Kameraden der FF Ehrenschachen, darunter sein Sohn das FLA - Gold (Feuerwehrleistungsabzeichen) die sogenannte Feuerwehrmatura absolvieren.

Wir bedanken uns nochmals bei Edi und Melitta dass sie ein Viertel Jahrhundert sich für den Dienst am Nächsten aufgeopfert haben. Das ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich.

ABI Peinthor Eduard bedankte sich bei seinen Kameraden für ein Vierteljahrhundert als Kommandant der FF Ehrenschachen, und möchte sich bei allen die Ihn in dieser Funktion unterstützt und zur Seite gestanden sind recht herzlich bedanken.


Im Anschluss der Wehrversammlung wurde die Neuwahl des Kommandos durchgeführt.

Der Wahlvorsitzende BR Thomas Gruber konnte jeweils einen Vorschlag für den Kommandant Peinthor Christoph und den Stellvertreter Plank Martin vorlesen.

Beide Kameraden stellten sich der Wahl und konnten in den beiden Wahlgängen einstimmig gewählt werden.

v.l.n.r. Finanzreferent Glatz Günther, Vize BGM Riebenbauer Leo, OBI Plank Martin, HBI Peinthor Christoph, ABI Peinthor Eduard, BGM Zingl Wolfgang
v.l.n.r. Finanzreferent Glatz Günther, Vize BGM Riebenbauer Leo, OBI Plank Martin, HBI Peinthor Christoph, ABI Peinthor Eduard, BGM Zingl Wolfgang

Wir Gratulieren dem neuen Kommando der FF Ehrenschachen

Beide Kameraden möchten sich nochmal bei allen Feuerwehrkameraden/innen recht herzlich für das große entgegengebrachte Vertrauen bedanken

Gut Heil !