Brandeinsatz Funkübung

08.02.2019

Ein Brandeinsatz wurde seitens einer Funkübung wie im tatsächlichen Einsatz durchgespielt. Laut Ausrückeordnung unserer Wehr wurde zum Übungsobjekt mit 3 Fahrzeugen nach absetzen der Ausrückemeldung  abgerückt. 10 Kameraden beübten vom erstellen des Lagezettels über Lageskizze, Einsatzsofortmeldung und führen des Einsatztagebuches sämtliche Aufgaben eines Funkers die er im Einsatz meistern muss.

Herzlichen Dank unseren Funkbeauftragen BM Höller Marco der diese Übung genauestens und sorgfälltig geplant hat.