Atemschutzübung in Dechantskirchen

24.02.2017

2 Trupps unserer Wehr konnten gemeinsam mit der FF Dechantskirchen und Kroisbach den perfekt vorbereiteten Übungsturm in Dechantskirchen beüben......

Beide Trupps wurden unter einsatznahen Bedingungen, wobei der Turm  mit brennendem Heu stark verraucht war gefordert. Mit schweren Atemschutz und Wärmebildkamera gerüstet konnten unsere beiden Trupps eine Übungspuppe und zahlreiches Gefahrgut aus dem Turm ins Freie bringen. 

Danke der FF Dechantskirchen für die Einladung und perfekte Übungsvorbereitung.


Bericht: HBI Peinthor Christoph