Geräteschuppenbrand Anwesen Putz

09.06.2018

Geräteschuppenbrand beim Anwesen Putz lautete die Übungsannahme für die Gruppe 2. Nach einer kurzen Einschulung auf Wasserentnahmestellen und Möglichkeiten zur Wasserentnahme rückte die Mannschaft zum Übungsobjekt aus.

Da die Löschwasserversorgung und Zufahrt aufgrund der Regenfälle der letzen Tage nicht möglich war, wurde ein Güllefass mit 3500l Wasser zur Entnahme herangezogen. 

Im Anschluss der Übung wurde ein ca. 30 Meter langer Kanal mittels Kanalspülratte gespült.

Eingesetzt: KLFA Ehrenschachen, BLFA Ehrenschachen und 12 Mann.